Geh! Fühle... & dann komm wieder.
Wie jedes Jahr, seit nun schon 4 Jahren, gehen wir gemeinsam. Längeres, langsames Gehen, Pilgern, Wandern, Schritt für Schritt. Die Aufmerksamkeit nach Innen gerichtet, um das Außen voll und ganz zu erleben. Dazwischen wohlige Yoga Bewegung, Atemraum & heilsames Märchenerzählen hören. Ein Teil unseres sehr einfachen, gemeinsamen SEINS - ohne Krims oder Krams & ohne Schnickschnack - wird wie gewohnt schweigend verbracht. Ausklang mit Feuerpuja am Lagerfeuer & mit einem Highlight in der Glaskunst Werkstatt von Veronika Petutschnigg. Ein wAnderbarer Abend, für staunende Menschen, die nicht immer alles genau wissen müssen, sich überraschen lassen wollen - vom Leben & von sich selbst.

Termine 2024
Samstag 8. Juni 2024 - Beginn: 17 Uhr - open End.
Herbsttermine werden noch bekannt gegeben.

Wegstrecke Hoch und Heilig: Wir treffen uns in Thal beim Bahnhof (Parkgelegenheit). Der Weg führt uns von Thal nach Leisach. Je nach Dauer bringt dich der öffentliche Bus von Leisach wieder nach Thal zurück, wenn du dort dein Auto geparkt hast, oder du bekommst ein privates Shuttel von uns. Reine Wegstrecke gemütliche 8-9 km.

Wir GEHEN bei jeder Witterung, außer bei Blitz & Donner! Wenn du abenteuerlustig bist werden dir diese Infos ausreichen, wenn du ein wenig mehr Sicherheit brauchst freue ich mich über deinen Anruf oder ein Mail.

Kostenbeitrag: 30,- Euro pro Person
 

Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Stirnlampe oder Taschenlampe, Wetter angepasste Kleidung, leichter Rucksack, Trinkflasche, Jause, persönlich Wichtiges. Kein Yogaequipment erforderlich!

Hinweis: Die Teilnahme erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr. Für Unfälle und Schäden aller Art wird von der Veranstalterin nicht gehaftet!

Eindrücke von vergangenen Märchen Yoga Glaskunst Pilgerwanderungen.