Das wahre Wesen von Yoga & Meditation besteht darin, das Licht des Bewusstseins in allen Bereichen des Körpers lebendig werden zu lassen.

Yoga ist für ALLE Menschen - Yoga ist bunt.

Yoga stellt die Selbstwahrnehmung sowie die Freiheit von Körper & Geist in den Vordergrund. Yoga schließt niemanden wegen Alter, Religion, Beweglichkeit oder Gesundheitszustand aus. Wir praktizieren achtsam atmend, nach Innen ausgerichtet - frei von Dogmen & Leistungsgedanken.

Yoga bedeutet bewusstes nach Innen hören. Ein sich loslösen von zweifelnden Gedanken, manifestierten Idealvorstellungen & (ur)alten Prägungen. In gewissem Sinne tust du im Yoga NICHTS. Yoga lehrt dich geduldig zu sein - sehr geduldig & sehr leise - damit du hören & erkennen kannst was aus der Stille geboren wird. Du übst geduldig: Ruhe, Atem, Bewegung - lauscht tragenden Worten & erlebst auf diese Weise jene Freiheit, die deinen inneren Wesensraum mit Präsenz erfüllt.

Wenn ich Yoga unterrichte möchte ich den Menschen lebendige Impulse geben & sie ein Stück ihres Weges begleiten - dem Weg der Entdeckungsreise zu sich selbst. Gleichzeitig ist es mir wichtig dem ursprünglichen Yoga achtungsvoll zu begegnen & der traditionellen Yoga Lehre Ausdruck zu verleihen.

Yoga ist Staunen. Yoga ist Liebe. Yoga IST - DU BIST.

Hari Om ॐ

Barbara

Zur Gesundheit: Yoga kann bei unterschiedlichen Beschwerden hilfreich sein. Yoga ersetzt jedoch keinen Arzt oder Therapeuten. Vielmehr wirkt es präventiv & harmonisernd wodurch es helfen kann, Krankheiten oder Beschwerden vorzubeugen, sowie eine ärztliche Behandlung zu ergänzen. Professionell zu arbeiten heißt für mich, Menschen bei Bedarf an entsprechende Spezialisten weiter zu verweisen. Langjähriges Arbeiten in den Bereichen Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung & Selbsterkenntnis hat mich mit wunderbare Meschen (aus dem ärztlichen, physiotherapeutischen als auch psychotherapeutischen Bereich) in Verbindung gebracht, bei denen auch du im Bedarfsfall über meine Empfehlung rasch Unterstützung & Hilfe erlangen kannst.