Eine Königin suchte eine alten Zen-Meisterin im Wald auf.

"Was ist das Wesen des Selbst?", fragte Königin.
Die Greisin blickte sie an und schwieg.
Die Königin wiederholte die Frage.
Doch die Zen-Meisterin schwieg.
Die Königin fragte noch einmal, aber die Meisterin blieb stumm.
Da geriet die Königin in Zorn und fuhr sie an: "Was ist nun? Willst du nicht endlich antworten?"
"Drei Mal habe ich dir geantwortet, aber du hörst nicht zu", antwortete die Zen-Meisterin ganz gelassen: "Das Wesen des Selbst ist die Stille."

Dieser Yātrā Abend richtet sich an alle Frauen, die längere Stillephasen (schweigen) in der Gruppe bereits kennen oder Geduld & Neugier mitbringen um längere Schweigephasen in der Gruppe kennenzulernen. Wir nehmen uns an diesem Abend Zeit für Yoga, Meditation, Natur & Ritualkraft. Der Yātrā Weg zurück erfolgt individuell in Stille oder im Austausch. Eine kleine Feuerpuja & gemeinsames Mantra singen/hören bilden den Abschluss.

Zeit, Dauer & Wegstrecke:  unterschiedlich - open End - wir nehmen uns für diesen Abend soviel Zeit wie wir brauchen. Die Wegstrecke ist insgesamt (hin & zurück) ca. 12 km lang mit einer reinen Gehzeit von ca. 2h 40 min. Wir wandern bei jeder Witterung - außer bei Blitz & Donner. Sollte das Wetter uns wirklich einen Strich durch unser Abenteuer machen, treffen wir uns trotzdem bei mir im kleinen YogaRaum zur gemeinsamen Mediation & zum Mantra singen/hören.

Ausgangspunkt: Lengberg 21

Kostenbeitrag: 24,- € pro Person

Termin Sommer 2022
Freitag 29. Juli 2022 - 16:30 Uhr - Lengberg

Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Stirnlampe oder Taschenlampe, Wetter angepasste Kleidung (bei heißem sonnigem Wetter gern auch Badesachen für eine Abkühlung im Bach; für Regenabende angemessenen Regenschutz usw.) leichter Rucksack, Trinkflasche, Jause, Müsliriegel, Obst o.ä. für den persönlichen Zuckerhaushalt *lächl*. In meinem kleinen Raum ist Yoga bzw. Meditationsequipment vor Ort & muss nicht mitgebracht werden. Wer seine eigenen Sachen mitbringen möchte kann sie für die Dauer des Pilgerns gerne im kleinen Yogaraum lassen.

Hinweis: Die Teilnahme erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr. Für Unfälle und Schäden aller Art wird von der Veranstalterin nicht gehaftet!