Stille am Wegesrand

STILLE AM WEGESRAND & STILLE IN DIR

Ein König sucht einen alten Zen-Meister im Wald auf.

"Was ist das Wesen des Selbst?", fragte er ihn.
Der Greis blickt ihn an und schweigt.
Der König wiederholt die Frage.
Doch der Zen-Meister schweigt.
Der König fragt noch einmal, aber der Rishi bleibt stumm.
Da gerät der König in Zorn und fährt ihn an: "Was ist nun? Willst du nicht endlich antworten?"
"Drei Mal habe ich dir geantwortet, aber du hörst nicht zu", antwortete der Rishi ganz gelassen. "Das Wesen des Selbst ist die Stille."

Wir beginnen diesen Yoga & Pilger Abend mit einer meditativen Einheit & pilgern anschließend gemeinsam in Stille (schweigend) von Lengberg, über einen kurzen Abschnitt des Jakobsweges & den Lavanter Forchach zum Frauenbachwasserfall. Am Frauenbachwasserfall nehmen wir uns Zeit für Meditation, Natur & Ritualkraft. Der Pilger-Weg zurück erfolgt individuell in Stille oder im Austausch. Eine kleine Feuerpuja (Feuerritual) bildet den Abschluss dieses Abends.Drauradweg Osttirol, Frauenbach WasserfallBild: https://www.drauradweg.com/de/highlights/frauenbach-wasserfall-bei-lavant/

Dieser Yoga & Pilger Impuls findet in der Kleingruppe (max. 6 TeilnehmerInnen) statt & richtet sich an Menschen, die längere Stillephasen (schweigen) in der Gruppe bereits kennen oder Geduld & Neugier mitbringen & längere Schweigephasen in der Gruppe kennenlernen möchten. Dem Geist des Pilgerns entsprechend wandern wir bei jeder Witterung (außer bei Hagel, Blitz & Donner) .

Zeit, Dauer & Wegstrecke:  unterschiedlich je Termin - open End - wir nehmen uns für diesen Abend soviel Zeit wie wir brauchen. Die Wegstrecke ist insgesamt (hin & zurück) ca. 12 km lang mit einer reinen Gehzeit von ca. 2h 40 min.

Ausgangspunkt: Lengberg 21 -  in meinem kleinen Yogaraum.

Kostenbeitrag: 24,- € pro Person

Weitere Termine
SA 15. August 2020 mit Beginn um 17.00 Uhr
FR 26. September 2020 mit Beginn um 16.00 Uhr
Ein frostig fröhlicher Winterspecial Termin wird noch bekannt gegeben!

Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Stirnlampe oder Taschenlampe, Wetter angepasste Kleidung (bei heißem sonnigem Wetter gern auch Badesachen für eine Abkühlung im Bach; für Regenabende angemessenen Regenschutz usw.) leichter Rucksack, Trinkflasche, Jause, Müsliriegel, Obst o.ä. für den persönlichen Zuckerhaushalt *lächl*. In meinem kleinen Raum ist Yoga bzw. Meditationsequipment vor Ort & muss nicht mitgebracht werden. Wer seine eigenen Sachen mitbringen möchte kann sie für die Dauer des Pilgerns gerne im kleinen Yogaraum lassen.

Hinweis: Die Teilnahme erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr. Für Unfälle und Schäden aller Art wird von der Veranstalterin nicht gehaftet!